BÖE STUDIO

Ein böiger Wind ist nicht gerade das, was Schönwetter-Segler lieben. Im Gegensatz zu einem Gewitter kündigt sich eine Böe, wenn überhaupt, erst kurzfristig an, oft bricht sie überfallartig herein. Mit Glück nimmt man die Bedrohung unmittelbar vorher wahr, wenn man aufmerksam bleibt: die Wasseroberfläche in Luv verdunkelt sich, Schaumkronen bilden sich und Gischt fliegt durch die Luft. Die Natur gibt den Takt vor.

Das Unbekannte und die stete Veränderung als Konstante annehmen. Nach Überraschungen Ausschau halten und sie mit Neugier und Intuition in den Arbeitsprozess einbringen — so gewährleisten wir eine beständige Weiterentwicklung und richtungsweisende Projekte und Produkte.